Sportfest 2014

26. September 2014 | Feste, Logbuch | 0 Kommentare

Bei strahlendem Sonnenschein fand unser diesjähriges Sportfest statt. Es gab neun Stationen an denen sich die Schülerinnen und Schüler beweisen mussten. Bei uns geht es vor allem um die Freude am Sport, denn nicht alle können sich uneingeschränkt bewegen. Ein gutes Klassenergebnis ist das Ziel. Dabei ging es darum einen „Umzug“ zu bewältigen, Bälle in verschiedene Ziele zu treffen, Geschicklichkeit beim Slalom zu beweisen und möglichst hoch am Klettergerüst zu steigen. Am Nachmittag fanden verschiedene Staffelspiele statt, bei denen die Sieger ausgezeichnet wurden. Auch die Lehrerinnen und Lehrer kämpften in zwei Disziplinen tapfer um den Sieg.

Zu Zeit bereiten wir das Erntedankfest vor. Es wird am 02.10. stattfinden. Diesmal gehen wir in die Pfarrkirche „Herz Jesu“. Gemeinsam mit der Gemeinde und in der Begleitung durch Pfarrer Müller wollen wir unseren Dank aussprechen. Wir haben für vieles zu danken: einen reiche Ernte in diesem Jahr, den schönen Sommer und dafür, dass es uns gut geht. Wir haben eine schöne Schule und viele Freunde. Wir teilen auch gern. Diesmal bringen wir Gaben mit, die wir der Oranienburger Tafel spenden wollen. Dabei helfen vor allem die Eltern. Danke liebe Eltern, es ist toll anderen zu helfen, denen es nicht so gut geht.

Aktuelle Logbuch-Beiträge

Fastenzeit und Osterandacht 2022

Fastenzeit und Osterandacht 2022

Die SII hat die Fastenzeit mit einem Fastentuch im Foyer begleitet. Am 26.04.2022 hat uns die Kleeblattklasse zur Osterandacht auf die Terrasse des Klassenraumes eingeladen und wir konnten einer Klanggeschichte lauschen und die Schauspielkünste der Schülerinnen und...

mehr lesen
Ukraine-Hilfe konkret

Ukraine-Hilfe konkret

Vor den Osterferien konnte die BB1 vier große Pakete an unsere Partnerschule in Nowa Sol (Polen) verschicken. Es kamen unheimlich viele Spenden von unseren Klassen zusammen. Die Kolleginnen und Kollegen in Nowa Sol unterstützen mit den Spenden Geflüchtete aus der...

mehr lesen
Beten für die Ukraine

Beten für die Ukraine

Mit großer Bestürzung haben wir vom Ausbruch des Krieges in der Ukraine gehört und uns am 2. März 2022 zu einem stillen Gedenken im Innenhof des Schulgebäudes versammelt. Die Klassen haben Wünsche für den Frieden formuliert.

mehr lesen

Kommentare zum Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 − 5 =

MITEINANDER FÜREINANDER.