SCHULALLTAG

1..2..3..4..5..6..7 IN DER SCHULE WIRD GESCHRIEBEN..
Wie sieht ein Schultag in der Schule St. Johannesberg aus?

An unserer Schule wird nach dem Rahmenlehrplan sonderpädagogischer Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" unterrichtet. Damit erüllen wir die Vorgaben der MBJS des Landes Brandenburg hinsichtlich der inhaltlichen Anforderungen an den Unterricht. Der Stoffverteilungsplan wurde von den Lehrkräften erstellt und ist Bestandteil des schuleigenen Curriculums im Schulprogramm unserer Schule.

Bild   Bild   Bild
         
Bild   Bild   Bild
         
        Bild

Hier finden Sie einen beispielhaften Tagesablauf:

Zeit Ablauf des Schultages
7.45 – 8.00 Uhr Ankunft der Schüler
Selbstversorgung: Kleidung, Toilette
8.00 – 8.30 Uhr Morgenkreis: Begrüßung, Gebet, Lied, Kalender, Tagesvorschau
8.30 – 9.30 Uhr gemeinsames Lernangebot oder Kursunterricht
(Fachunterricht, Vorhabenunterricht, Freiarbeit)
9.30 – 10.15 Uhr Selbstversorgung, Frühstück, Esstherapie, Toilettentraining, Pflegemaßnahmen
10.15 – 10.35 Uhr Hofpause
10.35 – 11.45 Uhr gemeinsames Lernangebot oder Einzelförderung, s.o.
11.45 – 12.30 Uhr Selbstversorgung, Mittagessen, Esstherapie, Toilettentraining, Pflegmaßnahmen
12.30 – 13.00 Uhr Hofpause
13.00 – 14.30 Uhr Fachunterricht oder Vorhabenunterricht, Arbeitsgemeinschaften
14.30 – 15.00 Uhr gestaltete Freizeit, Abfahrt der Schüler


Der Tagesablauf kann geringfügig variieren je nach Klasse bzw. Klassenstufenkonzept. In der Berufsbildungsstufe weicht der Tagesplan stärker ab, da am Vormittag in Vorbereitung auf die Tätigkeit in der Werkstatt für behinderte Menschen ein Zeitraum von zweieinhalb Stunden für handwerkliche Tätigkeiten zur Verfügung stehen sollte. Genauere Informationen sind in der Konzeption zu erlesen