RELIGION

Als katholische Schule bieten wir den Schülerinnen und Schülern eine christliche Unterweisung an.

Was heißt dies konkret?

In der Jahresplanung richten wir uns nach den Inhalten und Festen des christlichen Jahreskreises. Weihnachten und Ostern sind Lebensstationen - Geburt, Sterben und Auferstehung von Jesus Christus. Daran denken wir und begehen diese Feste feierlich. Wir beschenken uns aus dieser Freude heraus.

Die Erde mit ihren Ressourcen betrachten wir als Geschenk Gottes und wir pflegen einen achtungsvollen Umgang mit der Schöpfung. Das betrifft den Respekt untereinander, aber auch die Verantwortung für Natur und Umwelt. Der sorgsame Umgang miteinander sowie die Hilfen und das Verständnis füreinander prägen den Schulalltag.

MITEINANDER und FÜREINANDER – dieses Motto steht über unserem Schulprogramm.

Die Schülerinnen und Schüler erfahren Geborgenheit und fühlen sich eingebunden in der Schulgemeinschaft und als Teil der ganzen Schöpfung. Zu bestimmten Anlässen feiern wir Andachten, zum Beispiel zum Schuljahresbeginn, zum Erntedank, im Advent und in der Osterzeit.