KÄFERKLASSE

Hallo wir sind die Käferklasse,

wir sind eine Unterstufe, in der zur Zeit acht Schülerinnen und Schüler gemeinsam lernen.

In der ersten Zeit erkunden und erfahren die Kinder die zeitlichen und räumlichen Gegebenheiten der Schule. Da es uns sehr wichtig ist, als Gemeinschaft zusammen zu wachsen, begleiten wir, wann immer möglich, die alltäglichen Abläufe mit Gebärden nach GuK (Gebärden-unterstützte Kommunikation). Missverständnissen wird auf diese Weise vorgebeugt und sprechende, ebenso wie nicht sprechende Schülerinnen und Schüler finden schnell zusammen. Selbstverständlich verhilft dies auch vor allem den nicht sprechenden Kindern zu mehr Selbstbestimmtheit.

     
         
     
         
   

Im besonderen Mittelpunkt stehen die individuellen Bedürfnisse der Kinder, begleitet von der Erziehung zur Selbständigkeit. Ausgehend von dem Bildungskonzept nach Maria Montessori, arbeiten wir in geteilten Unterrichtszeiten. Zum einen in der Form der Freiarbeit, zum anderen im Fachunterricht. Die Freiarbeit ist fächerübergreifend, der Fachunterricht ist fachgebunden, kann aber auch als Projektunterricht, fächerübergreifend organisiert werden. Durch die Förderung nach den Methoden ABA, TEACCH und die Kommunikation mit PECs (Bildkarten), bekommen unter anderem Schüler mit Autismus eine für sie spezifische Förderung. Dabei beachten wir natürlich, dass jedes Kind sein eigenes Lerntempo hat und sich individuell entfalten kann.

     
         
   
         
     

Unsere Klassenlehrerinn heißt: Frau Kellermann